Gardelegen – seit 2014 wird der ruhig gelegene Ort in der Altmark einmal jährlich zum Treffpunkt der Metalheads aus der Region, wenn internationale Metalhelden auf nationale Undergroundgrößen und regionale Newcomer treffen. 2020 blieb es auf der Festivalwiese neben dem Schwimmbad coronabedingt still, doch die Veranstalter machten aus der Not eine Tugend und stampften in Windeseile eine Streaming-Edition aus dem Boden. Zwei Tage, acht Bands, Musik live aus Oebisfelde ins Wohnzimmer der Metalfans. Auch in diesem Jahr ist ein Festival noch nicht unter normalen Umständen möglich, doch Nichtstun kommt für die Veranstalter nicht infrage. Ihr wisst, was das heißt? Ja, die Streaming-Edition 2.0 ist da!

Auch 2021 präsentiert das Metal Frenzy Festival euch am 11.06. und 12.06.2021 acht Bands, die Festivalatmosphäre ins eigene Wohnzimmer transportieren. Von mitreißenden Melodien bis brachialem Lärm, von Oldschool bis Moderne, von hart bis… naja, noch härter! Mit dabei sind in diesem Jahr DAEMONESQ (Black Metal) sowie SURGICAL STRIKE und Headliner FATEFUL FINALITY (Thrash Metal) als Vertreter der härteren Klänge. Frischen Rock’n’Roll gibt es mit den Jungs von CROSSPLANE und VOLTER. Die Hörner heben dürft ihr zu den Klängen alter Bekannter: ASENBLUT, die schon 2019 auf dem Metal Frenzy auftreten durften, werden auch im Stream wieder zeigen, was ihr Pagan Metal kann.
Die letzten beiden Vertreter feiern ihre Frenzy-Premieren: neben den zweiten Headlinern VENUES, die mit ihrem Female Fronted Post-Hardcore eine gehörige Portion Abwechslung ins Billing bringen, wird auch das neue Projekt HIRAES um Frontsängerin Britta Görtz (CRITICAL MESS) beim Streamevent am Start sein und die erste Show der Bandgeschichte spielen. Lasst euch das nicht entgehen – das erste Mal ist immer etwas Besonderes!

Der Stream ist für euch alle da draußen kostenlos! Wenn ihr die Veranstalter für ihre Mühen unterstützen wollt, findet ihr erneut Supporter-Merch vom Stream auf der Homepage des Festivals. Ihr wisst, was zu tun ist: Bierchen kaltstellen, Fernseher an und die Haare kreisen lassen – Frenzy ist nur einmal im Jahr!